Bishop gewinnt 800m-Lauf in Irland

Die Kanadierin Melissa Bishop, Olympia-Vierte in Rio, hat ihr ersten internationales Rennen über ihre Spezialdistanz von 800m gewonnen. Beim Hallen-Meeting im irischen Athlone gewann sie in einer Zeit von 2:01,42 Minuten ungefährdet vor Liga Velvere aus Lettland und Stina Troest aus Dänemark.
Einen rumänischen Sieg gab es im 1.500m-Lauf durch Claudia Bobocea, die in einer Zeit von 4:08,19 Minuten mit drei Sekunden Vorsprung auf Zoe Buckman aus Australien und Sarah McDonald aus Großbritannien gewann. Das Meilen-Rennen der Herren ging in einer Zeit von 3:56,49 Minuten an den Australier Ryan Gregson vor Johan Rogestedt aus Schweden und Tom Marshall aus Großbritannien. Der favorisierte Kenianer Hillary Ngetich musste sich mit Rang vier zufrieden geben.

About Author