Aoyama Gakuin University gewinnt 93. Hakone Ekiden

Die Aoyama Gakuin University ist der diesjährige Sieger des traditionsreichen Wettkampfs Hakone Ekiden, der als Höhepunkt des japanischen Laufjahres gilt. 21 Teams haben sich für dieses finale Rennen qualifiziert, das auf zwei Tagen aufgeteilt über zehn Etappen in einem Staffellauf von Tokio nach Hakone und wieder zurück ausgetragen wird. Die Distanz von 217,1 Kilometer wird auf die zehn Mitglieder eines jeden Teams aufgeteilt.
Die zehn Läufer der siegreichen Universität, die als favorisiertes Team den dritten Titel in Folge errangen, benötigten eine Laufzeit von elf Stunden, vier Minuten und zehn Sekunden, was einem Kilometerschnitt von 3:03,6 Minuten entspricht. Neben einer siebenstelligen Zuschauerzahl direkt an der Strecke (!) haben dutzende Millionen Japaner das Rennen live im Fernsehen verfolgt.

About Author