Debütsieg für Bounasr beim Guangzhou Marathon

Der Marokkaner Salah-Eddine Bounasr und Analem Kassahun aus Äthiopien haben den Guangzhou Marathon 2016 gewonnen. Der 26-jährige Bounasr, der bei Kilometer 37 erfolgreich attackierte, feierte in einer Zeit von 2:11:09 Stunden seinen ersten Marathon-Sieg überhaupt. Bei den Damen gewann Kassahun in einer Zeit von 2:31:52 Stunden in der südchinesischen Metropole. Knapp 20.000 Aktive nahmen an den verschiedenen Bewerben im Rahmen des Guangzhou Marathon teil.