Buscomb und Tiernan gewinnen Emil Zatopek Classic

Camille Buscomb hat für den ersten neuseeländischen Sieg beim Emil Zatopek Classic seit exakt einem Jahrzehnt gesorgt. In einer Zeit von 32:34,41 Minuten siegte die 26-Jährige im Albert Park von Melbourne vor der neuen australischen Meisterin Bridey Delaney mit einem stattlichen Vorsprung von einer halben Minute. Die in Australien lebende Äthiopierin belegte Rang drei, die haushohe Favoritin und Vorjahressiegerin Eloise Wellings erlebte ein sportliches Debakel.
Während die Damen ihr Rennen bei strömendem Regen absolvieren mussten, liefen die Herren noch bevor das Gewitter über die australische Metropole hereinbrach. Der 22-jährige Lokalmatador Patrick Tiernan siegte in einer Zeit von 27:59,74 Minuten vor Stewart McSweyn und Chris Hamer.

About Author