Putin unterzeichnet neues Anti-Doping-Gesetz

Russland hat einen wichtigen Schritt in Richtung Wiederaufnahme in den Leichtathletik-Weltverband (IAAF) getan. Präsident Vladimir Putin unterzeichnete am Dienstag in Moskau ein neues Gesetz, das Geld- und Haftstrafen für Trainer und Ärzte vorsieht, die Sportlern die Einnahme einer verbotenen Substanz empfehlen. Damit können in Russland erstmals nicht nur die Sportler selbst rechtlich zur Verantwortung gezogen werden.

About Author