Dominic Ondoro löscht Uralt-Streckenrekord bei Twin City Marathon

Der Kenianer Dominic Ondoro hat beim Twin City Marathon in den Zwillings-Hauptstädten des US-Bundesstaats Minnesota, Minneapolis und St. Paul einen Uralt-Rekord aus den Geschichtsbüchern gelöscht. Bei der erfolgreichen Titelverteidigung lief der 28-Jährige als erster Läufer bei dieser Veranstaltung eine Zeit unter 2:10 Stunden und verbesserte den 31 Jahre alten Rekord des US-Amerikaners Phil Coppess deutlich. In einer Siegerzeit von 2:08:51 Stunden freute sich über Prämien in Höhe von 35.000 US-Dollar. Elisha Barno und Rodgers Gesabwa, ebenfalls Kenianer, komplettierten das Podest.
Das Damen-Rennen gewann die Kenianerin Jane Kibii in einer Zeit von 2:30:01 Stunden vor ihrer Landsfrau Sarah Kiptoo und der äthiopischen Titelverteidigerin Serkalem Abrha. Im Ziel des Twin City Marathon wurden 8.551 Marathonteilnehmerinnen und -teilnehmer registriert, insgesamt waren am Wochenende rund 24.600 Läufer aktiv.