Abraham Dritter beim Griefenseelauf

Der Schweizer Halbmarathon-Europameister Tadesse Abraham hat beim 37. Greifenseelauf den dritten Platz belegt. Der gebürtige Eritreer absolvierte den Halbmarathon in einer Zeit von 1:04:19 Stunden und reihte sich hinter dem eritreischen Sieger Simon Tesfay und dem Kenianer Patrick Ereng ein. Mit Eric Rüttimann und Sven Riederer kamen noch zwei weitere Schweizer in die Top Ten.
Bei den Damen siegte die Kenianerin Charity Kiprop in einer Zeit von 1:15:59 Stunden. Das Podest komplettierten zwei Schweizerinnen, Laura Hrebec und Susanne Rüegger. Insgesamt waren 13.000 Läuferinnen und Läuferinnen beim Greifenseelauf dabei.