Halbmarathon-Weltmeisterin startet in Usti nad Labem

Vorjahressiegerin Peres Jepchirchir ist der Star des diesjährigen Halbmarathons in Usti nad Labem, der sechsten Station der RunCzech-League. Die Kenianerin holte sich im Frühjahr in Cardiff den Weltmeistertitel in dieser Disziplin und bereitet sich auf ihr Marathon-Debüt in Frankfurt vor. Im Norden der Tschechischen Republik ist die 22-Jährige am Samstagnachmittag klar favorisiert, im Vorjahr erzielte sie einen Streckenrekord von 1:07:17 Stunden.
Das Herren-Rennen verspricht mehr Spannung: Vier Teilnehmer haben eine Bestleistung von unter einer Stunde: Barselius Kipyego aus Kenia, Sieger in Ceske Budejovice, sein Landsmann Geoffrey Kusuro, der Marokkaner Aziz Lahbabi und der Äthiopier Adugna Takele. Sie jagen den Streckenrekord von Philemon Limo aus dem Jahr 2013, der bei einer Zeit von 1:00:38 Stunden liegt.

About Author