Caster Semenya attackiert Stadionrekord in Berlin

An jener Stätte, an der sie als 18-Jährige 2009 Sensationsweltmeisterin wurde, will Caster Semenya am Samstag einen neuen Stadionrekord markieren. Die schnellsten 800m beim ISTAF im Berliner Olympiastadion lief 2008 die Kenianerin Pamela Jelimo in einer Zeit von 1:54,99 Minuten. Diese Marke liegt knapp unterhalb des südafrikanischen Landesrekords von Semenya. Für ein schnelles Rennen soll auch die Anwesenheit Semenyas größter Konkurrentin Francine Niyonsaba sorgen.

About Author