African Sports Federation widmet Lilesa 5km-Lauf

Die African Sports Federation (ASF) hat angekündigt, seinen alljährlichen 5km-Lauf in diesem Jahr dem äthiopischen Marathonläufer Feyisa Lilesa zu widmen. Die Veranstaltung findet unter dem Namen „Feyisa Lilesa Heroic Run“ statt. Damit will man nicht nur den 26-Jährigen würdigen, sondern alle Menschen dazu ermuntern, für ihre Werte und Meinungen zu stehen.
Lilesa hat mit einer Aktion im Ziel des Olympischen Marathons gegen die gewaltsame Verfolgung seines Volks der Oromo in Äthiopien protestiert. Anschließend flüchtete er aus Angst vor der Vergeltung der äthiopischen Regierung mitsamt seiner Familie in die USA und hat dort um Asyl angeworben.