Morddrohungen gegen Zane Robertson

Laut Berichten der neuseeländischen Tageszeitung „NZ Herald“ sieht sich der neuseeländische Läufer Zane Robertson Morddrohungen ausgesetzt. „Ich habe viel gesehen. Aber ich kann keine Namen oder Nationalitäten nennen, weil ich seit Monaten Morddrohungen bekomme, sollte ich Informationen preisgeben“, wird der Olympia-Teilnehmer zitiert. Robertson, der in Kenia lebt, war einer jener Athleten, die über soziale Netzwerke Doping und schützende Institutionen regelmäßig scharf kritisiert.

About Author