Wohlfahrt erreicht 800m-Halbfinale

Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt) hat im Rahmen der Jugend-Europameisterschaften in Tiflis das Halbfinale über 800m erreicht. In einem aufgrund eines Sturzes in der Schlussphase des Rennens nicht einfachen Vorlauf erreichte die junge Kärntnerin das Ziel als Vierte in einer Zeit von 2:14,64 Minuten und rückte über die Zeitregel ins Halbfinale am heutigen Nachmittag vor.
Dagegen sind Katharina Pesendorfer (SVS Leichtathletik), Lisa Oberndorfer (LCAV Jodl Packaging) und Albert Kokaly (DSG Maria Elend) in ihren Vorläufen gescheitert. Als 24. und 30. hatten Pesendorfer (7:13,37 Minuten) und Oberndorfer (7:29,03 Minuten) keine Chance auf das Erreichen des 15-köpfigen Finalfeldes. Kokaly verpasste in einer Zeit von 4:06,54 Minuten als Neunter seines Laufs und 17. insgesamt das zwölfköpfige Finalfeld über 1.500m deutlich.

About Author