EM: TV-Anstalten freuen sich über Zuschauerzahlen

Die aus Amsterdam übertragenden TV-Stationen sind durchwegs zufrieden mit den Zuschauerzahlen während der Übertragungszeiten von den Europameisterschaften in Amsterdam. Das deutsche Fernsehen erreichte Spitzenwerte von über drei Millionen Zuschauern am Samstagabend, am Sonntag verfolgten über zwei Millionen Franzosen und knapp eineinhalb Millionen Polen die Berichterstattung von der Leichtathletik-EM. Besonders beliebt ist die Leichtathletik auch in Skandinavien: Der übertragende TV-Sender aus Finnland  erzielte am Donnerstag einen Spitzen-Marktanteil von 60,7%, der norwegische zur gleichen Zeit einen von 52%.
Die Gesamtberichterstattung aus Amsterdam beziffert sich auf 900 Stunden, davon über 800 Stunden live. Bis zu den kommenden Titelkämpfen in Berlin sollen im digitalen Sektor Fortschritte erzielt werden.

About Author