Krause und Schlumpf souverän im Finale

Gesa Felicitas Krause hat mit einer großen Souveränität das Finale im 3.000m-Hindernislauf erreicht. Im ersten Vorlauf, der mit einem Massensturz im Hinterfeld beim ersten Wassergraben eröffnet wurde, dominierten die beiden Türkinnen Meryem Akda und Özlem Kaya gemeinsam mit Krause an der Spitze, die drei kamen angeführt von der WM-Bronzemedaillengewinnerin auch als Erste über die Ziellinie.
Im zweiten Vorlauf zeigte die ehemalige 1.500m-Spezialistin Luiza Gega in ihrem erst zweiten Hindernis-Wettkampf eine beeindruckende Leistung und dominierte das Rennen mit der schnellsten Halbfinalzeit von 9:38,87 Minuten. Die Schweizerin Fabienne Schlumpf folgte als Zweite vor der Finnin Sandra Eriksson. Mit Maya Rehberg schaffte es ebenso wie die spanische Medaillengewinnerin von Zürich, Diana Martin noch eine zweite Deutsche über die Zeitregel ins Finale, Jana Sussman dagegen scheiterte.

About Author


Warning: realpath(): open_basedir restriction in effect. File(/tmp) is not within the allowed path(s): (/home/www/web1325/html:/home/www/web1325/tmp:/home/www/webinterface/autodiscover:/home/www/public) in /home/www/web1325/html/runaustria-staging/wordpress/wp-includes/functions.php on line 2124