Büchel trifft im EM-Halbfinale auf Topfavoritin

Selina Büchel läuft im zweiten von drei Halbfinalläufen über 800m bei den Europameisterschaften in Amsterdam heute Abend gegen die Französin Renelle Lamote. Außerdem befinden sich mit der junge Isländerin Anita Hinriksdottir und der Schwedin Lovisa Lindh zwei weitere Läuferinnen, die in diesem Jahr bereits an die Zwei-Minuten-Marke herangelaufen sind, in diesem Lauf. Für das Finale qualifizieren sich die schnellsten Zwei eines jeden Halbfinallaufs plus die zwei Zweitschnellsten.
Die deutsche Christina Hering ist im ersten Halbfinallauf in der Außenseiterrolle, findet aber ein ausgeglichenes Feld vor. Die ehemalige Hallen-Europameisterin Nataliya Lupu ist die Favoritin, Routinier Jenny Meadows und EM-Bronzemedaillengewinnerin Joanna Jozwick sind weitere Final-Kandidatinnen. Der letzte Halbfinallauf scheint am Papier der leichteste und wird angeführt von der Ukrainerin Nataliya Pryshchepa. Auch die einzige Holländerin im Feld, Sanne Verstegen will ihre Finalchance suchen.