Ndiku kenianischer Meister über 5.000m

Vize-Weltmeister Caleb Ndiku hat sich nach einer schwachen Hallen-Saison mit dem kenianischen Meistertitel im 5.000m-Lauf zurückgemeldet. Der 24-Jährige setzte sich bei den Kenya Trials im Kipchoge Keino Stadion in Eldoret in einer Zeit von 13:37,2 Minuten knapp vor Isaiah Koech durch. Da Athletics Kenya angekündigt hat, die schnellsten beiden einer jeden Entscheidung für die Olympischen Spiele zu nominieren, sind Ndiku und der ehemalige WM-Dritte in Rio mit dabei. Der dritte Startplatz wird durch eine Wild Card vergeben. Nicht überzeugen konnten bei den Trials Olympia-Medaillengewinner Thomas Longosiwa und Edwin Soi auf den Rängen vier und fünf.
Für ein Achtungszeichen hat David Rudisha im 800m-Semifinallauf gesorgt. Mit einer handgestoppten Leistung von 1:43,4 Minuten gelang ihm die zweitschnellste Zeit des Jahres.