Rowe Sechster bei Paavo Nurmi Games

Brenton Rowe hat im Rahmen der Paavo Nurmi Games im finnischen Turku in einer Zeit von 13:45,49 Minuten den sechsten Rang im 5.000m-Lauf der Herren belegt. Deutlich schneller war die vom Kenianer Josephat Menjo (13:20,51 Minuten) und dem Australier Patrick Tiernan angeführte Spitzengruppe. Ein Europäer war schneller als der für die EM nachnominierte Austro-Australier: EM-Medaillengewinner Andy Vernon auf Rang vier.
Im 800m-Lauf der Herren setzte sich der Marokkaner Mostafa Smaili in einer Zeit von 1:47,07 Minuten vor dem Algerier Khalid Benmahdi und dem nach wie vor nicht in Topform agierenden Australier Joshua Ralph. Den 1.500m-Lauf der Damen gewann die Polin Danuta Urbanik in einer Zeit von 4:06,58 Minuten vor der neuseeländischen 800m-Spezialistin Angie Petty und Denise Krebs aus Deutschland. Im 3.000m-Hindernislauf siegte die Französin Ophélie Claude-Boxberger überlegen in einer Zeit von 9:34,96 Minuten. Der drittplatzierten Dänin Anna Emilie Möller gelang ein neuer dänischer Landesrekord von 9:41,43 Minuten.