Cheruiyot und Saina holen erste Olympia-Tickets

Zum Auftakt der kenianischen Trials in Eldoret haben die amtierende Weltmeisterin Vivian Cheruiyot und Betsy Saina die ersten Olympia-Tickets eingesammelt. Über 10.000m übernahm Cheruiyot, deren großes Ziel es ist, den fehlenden Olympiasieg in Rio nachzuholen, am Donnerstagmorgen früh das Kommando und siegte in einer Zeit von 31:36,37 Minuten. Saina kam knapp eine halbe Minute später als Zweite ins Ziel und verwies Gladys Chesire um 13 Sekunden auf den dritten Platz. Chesire wird damit nicht nach Rio reisen, denn der kenianische Verband hat den dritten Startplatz für Afrikameisterin Alice Aprot reserviert. Olympia-Silbermedaillengewinnerin Sally Kipyego scheiterte als Sechste deutlich.