Mockenhaupt sagt EM-Start ab

Deutschlands Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt hat ihren Start bei den Europameisterschaften in Amsterdam über 10.000m aufgrund einer Vorstufe zu einem Ermüdungsbruch im Becken absagen müssen. „Spätestens in einem Monat wäre bei geplanter Belastung der Bruch erfolgt“, schrieb die 35-Jährige auf ihrer Facebook-Seite und sprach von einer „niederschmetternden Diagnose“. Damit ist auch der Olympia-Traum Mockenhaupts geplatzt. Eine Karriereende kommt für sie allerdings angesichts der Heim-EM 2018 in Berlin nicht in Frage.