IAAF-Council suspendiert sein russisches Mitglied

Am Rande des IAAF-Council-Meetings in Wien, in dessen Rahmen die Suspendierung des Russischen Leichtathletik-Verbandes ARAF verlängert wurde, hat das IAAF-Council laut Angaben des russischen Nachrichtendienstes TASS sein russisches Mitglied Mikhail Butov suspendiert. Butov, der zugleich Generalsekretär im neu strukturierten russischen Verband ist, war in Russland-Fragen allerdings nicht stimmberechtigt. „Als Council-Mitglied repräsentiere ich nicht den nationalen Verband, sondern die internationale Leichtathletik“, ärgert sich der russische Funktionär.