Nächster Masters-Weltrekord für Whitlock

Der vielleicht bekannteste Bahnläufer der fortgeschrittenen Mastersklassen, der Kanadier Ed Whitlock hat drei Monate nach seinem 85. Geburtstag seinen zweiten Weltrekord für die Altersklasse M85 erzielt. Whitlock absolvierte in Cambridge die Meile in einer Zeit von 7:18,55 Minuten und war damit um 44 Sekunden schneller als der Deutsche Josef Gaila vor 31 Jahren. Nur drei Tage nach dieser großartigen Leistung lief der Kanadier eine weitere Meile in einer Zeit von 7:22,28 Minuten. Whitlock, der 2003 einen Marathon unter drei Stunden absolviert hat – was laut der offiziell anerkannten age-graded Wertung einer Zeit von 2:03:57 Stunden entspricht, hält zahlreiche Weltrekorde in diversen Altersklassen. Erst im April markierte er einen Weltrekord für Über-85-Jährige im Halbmarathon (1:50.47 Stunden). Seine Laufkarriere hatte er erst mit 41 Jahren begonnen.