Fünfter Sieg für Patrick Wieser in Liechtenstein

Bereits zum fünften Mal hat der Schweizer Patrick Wieser den Alpin Marathon Liechtenstein gewonnen. Der 37-Jährige benötigte für die 42 Kilometer lange Strecke, mit der die Läufer fast einmal das ganze Land durchquerten, eine Zeit von 3:05:00 Stunden. Hinter Wieser kamen die beiden Südtiroler Hannes Rungger und Gerd Frick ins Ziel. Bei den Damen imponierte die französische Langstreckenspezialistin Aline Camboulives. Sie erreichte nach 3:31,59 Stunden das Ziel in Malbun auf einer Meereshöhe von 1.599m. Mit 16 Minuten Rückstand belegte die Ungarin Simone Staicu knapp vor der Britin Claire Gordon den zweiten Platz.