19-Jähriger überrascht bei NCAA-Meisterschaften

Der erst 19 Jahre alte 800m-Läufer Donovan Brazier hat für das Highlight schlechthin bei den US-amerikanischen College-Meisterschaften in Eugene gesorgt. Der Student der Texas A&M University siegte in einer Zeit von 1:43,55 Minuten und verpasste den Allzeit-College-Rekord von Jim Ryan nur um zwei Zehntelsekunden. In dieser Saison sind erst die beiden jungen Kenianer Nicholas Kipkoech und Jonathan Kitilit schneller gelaufen als Brazier.