Molly Huddle gibt in New York Marathon-Debüt

Die US-amerikanische Läuferin Molly Huddle hat angekündigt, beim New York City Marathon ihre Premiere über die 42,195 Kilometer zu geben. „Ich fühle mich auf den langen Distanzen wohler denn je. Deshalb ist das der logische, nächste Schritt für mich. Ich fühle mich bereit“, so die 31-Jährige. Zuvor will Huddle, die bereits zweimal den New York City Halbmarathon gewinnen konnte und dabei eine persönliche Bestleistung von 1:07:41 Stunden erzielte, bei den Olympischen Spielen in Rio über 10.000m an den Start gehen. Bei der WM in Peking hatte sie in dieser Disziplin nur aufgrund eines zu frühen Jubels eine Medaille vergeigt.