IOC benennt Flüchtlingsteam

Das Internationale Olympische Komitee IOC hat erstmals in der Geschichte von Olympischen Spielen ein „Refugee Olympic Team“ benannt, das unter der Olympischen Flagge in Rio einmarschieren wird – als vorletzte Delegation vor Gastgeber Brasilien. Unter den zehn Sportlern befinden sich sechs Leichtathleten. Als Chef de Mission wurde die ehemalige kenianische Marathon-Weltrekordhalterin Tegla Loroupe.