Erstmals fand in Wien der größte Universitätslauf Österreichs statt. Mehr als 800 Läuferinnen und Läufer trotzten dem schlechten Wetter und nahmen an den verschiedenen Bewerben und Kategorien im Wiener Prater teil. Die schnellsten Zeiten über 5 Kilometer erzielten Christoph Schatzmann und Anna Moitzi. In der Gesamtwertung, die die schnellste Universität Österreichs ermittelte, setzte sich die Universität Wien durch.