Neue Trail-Running-Schuhe für den Sommer

PROMOTION © La Sportiva

PROMOTION © La Sportiva
© La Sportiva / PROMOTION
Mit zwei neuen Modellen und einer eigenen Race-Kollektion hat La Sportiva seine Innovationen für den Laufsommer 2016 präsentiert. Dabei orientiert sich der norditalienische Schuh- und Bekleidungsspezialist an Trail Running im hügeligen und bergigen Terrain. Die neuen Produkte gewissenhafter Forschungs- und Entwicklungsarbeit sind die beiden Schuhmodelle Akasha und Helios 2.0.

Akasha

Mit dem Akasha, der für einen Preis von 149€,- erhältlich ist, richtet sich La Sportiva an Ultraläufer, die Wert auf eine sehr gute Dämpfung legen. Er ist geeignet für lange Distanzen und jegliches Terrain und stellt eine Weiterentwicklung bestehender Modelle dar. Die hohen Dämpfungseigenschaften durch das eingespritzte EVA, die OrthoLite-Innensohle und das Obermaterial aus atmungsaktivem Mesh versprechen optimalen Laufkomfort. Die FriXion XT Sohle ist an der Fersenaußenseite sowie der Innenseite der Zehenspitzen verstärkt, um die natürliche Abrollbewegung und somit die Balance des Fußes zu unterstützen.

Helios 2.0
© La Sportiva / PROMOTION
© La Sportiva / PROMOTION
Der Helios 2.0, erhältlich zum Preis von 129€,- ist dagegen ein Produkt für Läufer, die kürzere Strecken bevorzugen. Mit seiner farbenfrohen Erscheinung ist er ein beliebtes Lifestyle-Modell. Gegenüber seinen Vorgängermodellen sind das Fast-Lacing-Schnürsystem, die Free Heel Construction, die Achillessehnen-Prolemen vorbeugt, und das flexible Außenmaterial am Fußballen neu. Damit ist der Helios 2.0 ein weicher und leichter Laufschuh – perfekt für kurze Strecken und City-Trails.
La Sportiva