Streckenrekorde beim Steffl-Turmlauf

Der Slowake Stefan Stefina und Veronika Windisch haben bei der fünften Auflage des Steffl-Turmlaufs neue Streckenrekorde aufgestellt. Stefina absolvierte die 343 Stufen in den Südturm des Wiener Stephansdoms in einer Zeit von 1:14,87 Minuten und war damit rund drei Sekunden schneller als der Rekord des Slowenen Matjaz Miklosa. Die steirische Olympia-Teilnehmerin im Shorttrack siegte in einer Zeit von 1:43,56 Minuten und war damit zehn Sekunden schneller als Jennifer Wenth bei ihrem Streckenrekord.