Spannende 800m-Läufe in Kawasaki

Die talentierte Äthiopierin Tigist Assefa hat den 800m-Lauf im Rahmen des IAAF World Challenge Meetings im japanischen Kawasaki gewonnen. Die 19-Jährige setzte sich in einer starken Zeit von 2:00,66 Minuten mit einer Sekunden Vorsprung auf die Australierin Brittany McGowan und Universiade-Goldmedaillengewinnerin Angela Smit Petty aus Neuseeland durch. Bei den Herren gewann der US-Amerikaner Erik Sowinski in einer Zeit von 1:45,92 Minuten vor Abraham Rotich aus dem Bahrain und James Gurr aus Australien.
Über 3.000m der Herren setzte sich der Äthiopier Dejene Gonfa in einer Zeit von 7:51,99 Minuten vor dem US-Amerikaner Ben Blankenship und dem kenanischen 1.500m-Spezialisten Ronald Kwemoi durch. Im 3.000m-Hindernislauf der Damen führte Caroline Tuigong einen kenianischen Vierfachsieg an.

About Author


Warning: realpath(): open_basedir restriction in effect. File(/tmp) is not within the allowed path(s): (/home/www/web1325/html:/home/www/web1325/tmp:/home/www/webinterface/autodiscover:/home/www/public) in /home/www/web1325/html/runaustria-staging/wordpress/wp-includes/functions.php on line 2124