Peter Nicholson überwacht Aufbau russischen Anti-Doping-Systems

Die Welt Anti Doping Agentur WADA hat Peter Nicholson dafür auserwählt, den Wiederaufbau eines Anti-Doping-Systems in Russland zu überwachen. Der Australier gilt als absoluter Experte auf dem Gebiet des Doping und hat nach der Doping-Ära um Lance Armstrong bereits den Radsport-Weltverband durchleuchtet und umgekrempelt. „Dies ist ein wichtiger Schritt, damit die Öffentlichkeit und die Athleten das Vertrauen in das russische Anti Doping System wiedererlangen“, sagte WADA-Präsident Craig Reedie.