Misganaw und Mutgaa gewinnen Lodz Marathon

Der Äthiopier Abraraw Misganaw und die Kenianerin Racheal Mutgaa sind die Sieger des Lodz Marathon. Bei hoher Luftfeuchtigkeit erreichte Misganaw die Ziellinie im Atlas Arena Stadion in einer Zeit von 2:13:24 Stunden und war damit um 21 Sekunden schneller als der Kenianer Rogers Melly, der seine persönliche Bestleistung gleich um fünf Minuten verbesserte. Titelverteidiger Albert Matebor kam auf Rang fünf ins Ziel.
Bei den Damen siegte Mutgaa in einer Zeit von 2:31:41 Stunden. Die Ränge zwei und drei gingen an die Polin Agnieszka Mierzejewska, damit neue polnische Meisterin, und Nastassia Ivanova aus Weißrussland.

About Author


Warning: realpath(): open_basedir restriction in effect. File(/tmp) is not within the allowed path(s): (/home/www/web1325/html:/home/www/web1325/tmp:/home/www/webinterface/autodiscover:/home/www/public) in /home/www/web1325/html/runaustria-staging/wordpress/wp-includes/functions.php on line 2124