McCormack gewinnt Great Ireland Run

Die ehemalige Crosslauf-Europameisterin Fionnuala McCormack (ehemals Britton) hat den 10 Kilometer langen Great Ireland Run in Irlands Hauptstadt Dublin gewonnen. Die 31-jährige Lokalmatadorin siegte in einer Zeit von 33:30 Minuten mit deutlichem Vorsprung auf Deirdre Byrne und Maria McCambridge.
Bei den Herren ging der Sieg an den Briten Andy Maud, der in einer Zeit von 29:55 Minuten sich knapp gegen den Iren Mick Clohisey, ehemaliger Sieger des Halbmarathon beim Vienna City Marathon, durchsetzte. Rund 8.000 Läuferinnen und Läufer waren beim Great Ireland Run am Start.