Abeylegesse endgültig für zwei Jahre gesperrt

Die in Äthiopien geborene und für die Türkei startende mehrfache Olympia- und WM- Medaillengewinnerin Elan Abeylegesse ist vom türkischen Leichtathletik-Verband für zwei Jahre gesperrt worden. Bei Nachkontrollen der Dopingproben der Weltmeisterschaften von 2007 wurde ihr der Gebrauch des Anatolen Steroide Stanozolol nachgewiesen. Abeylegesse plädiert darauf, nicht absichtlich gedopt zu haben.