Vojta bei Studenten-WM auf Rang 16

Als bester Österreicher hat Andreas Vojta (team2012.at) bei den Studenten-Weltmeisterschaften im Crosslauf im italienischen Cassino den 16. Platz belegt. Beim von Hicham Amghar angeführten Vierfachseg für Marokko belegten Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christoph Sander (DSG Volksbank Wien) und Roland Fencl (DSG Volksbank Wien) die Plätze 27, 44 und 52. Das 75-köpfige Teilnehmerfeld musste eine 10,7 Kilometer lange Strecke absolvieren.
Im Rennen der Damen über 6,2 Kilometer waren keine Österreicherinnen am Start. Es siegte Sevilay Eytemis aus der Türkei.