Putenschnitzel mit Gemüsepfanne und Avocadocreme

Dank ihrer zahlreicher wertvoller Inhaltsstoffe hat die Avocado einen hervorragenden Ruf als Jungbrunnen. Kominiert mit einer köstlichen Gemüsepfanne und einem Putenschnitzel ergibt sich eine köstliche und ausgewogene Mahlzeit.

© SIP / Johannes Langer
© SIP / Johannes Langer
Zutaten für 2 Portionen:

400g Putenschnitzel
1 roter Paprika
1 gelber Paprika
1 Zucchini
1-2 reife Avocado(s) (je nach Größe)
1 Knoblauchzehe
1 EL Basilikum
1 TL Knoblauchöl
Rapsöl, Olivenöl
Salz, Pfeffer,
Paprikapulver, Chiliflocken
 

Zubereitung:

Paprikas und Zucchini waschen, putzen und klein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und mit dem Messer hacken. Das Putenfleisch mit kaltem Wasser abbrausen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und das vorbereitete Gemüse darin anbraten. In einer zweiten Pfanne Rapsöl erhitzen und die Putenschnitzel darin anbraten. Nach einer Weile den gehackten Knoblauch zum Gemüse geben. Der Knoblauch sollte nicht zu Beginn ins Gemüse gegeben werden, da er Bitterstoffe entwickelt, wenn er zu lange brät, und braun wird.
In der Zwischenzeit die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch herauslösen. Das Fruchtfleisch mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Knoblauchöl abschmecken.
Zum Schluss, Basilikum in die Gemüsepfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsepfanne, Putenfleisch auf einem Teller anrichten und die Avocadocreme dazu reichen.

Avocado:

Die Avocado hat einiges zu bieten und wird in der Literatur sogar als Jungbrunnen beschrieben. Der Avocadobaum kann eine stattliche Höhe von 20 Metern erreichen und gehört zu den immergrünen Lorbeergewächsen. Erst im Alter von sieben bis zehn Jahren trägt er Früchte – runde bis birnenförmige Beeren mit einer hellgrünen, dunkelgrünen, rötlich-braunen oder fast schwarzen Schale.
Mehrfach und einfach gesättigte Fettsäuren wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus. Das macht die Frucht, trotz ihres hohen Fettanteils von über 20 %, zu einem wertvollen Lebensmittel. Das Vorkommen von Vitamin A, D, C, D, K und einer Reihe von B-Vitaminen stärkt unser Herzkreis-Laufsystem, Immunsystem und unsere Nerven. Biotin bringt Haare, Nägel und Haut zum Strahlen.