Bahta läuft schnellste europäische Zeit seit 2009

Die schwedische Europameisterin im 5.000m-Lauf, Meraf Bahta hat beim 10km-Straßenrennen im marokkanischen Casablanca den dritten Platz belegt und in einer Zeit von 31:26 Minuten die schnellste Zeit einer Europäerin seit sechs Jahren erzielt. Nur die Kenianerin Paskalia Kepkoach (31:14 Minuten) und die Äthiopierin Buzunesh Gudeta waren schneller als die in Eritrea geborene Schwedin. Die ersten vier blieben unter der aktuellen Weltjahresbestleistung. Bei den Herren siegte Hassen El Abbassi aus dem Bahrain in einer überraschenden Weltjahresbestleistung von 27:26 Minuten vor Morris Gachaga aus Kenia und Mohamed Ziani aus Marokko.