Yegon verteidigt Titel bei Tel Aviv Marathon

Der Kenianer William Yegon hat seinen Vorjahressieg beim Tel Aviv Marathon erfolgreich wiederholt. In einer Zeit von 2:10:51 Stunden lag er im Ziel rund eineinhalb Minuten vor seinem Landsmann Fancis Labal, Stephen Katam komplettierte das rein-kenianische Podest. Bei den Damen siegte die Kenianerin Lonah Korlima in einer Zeit von 2:40:17 Stunden.
Insgesamt nahmen rund 40.000 Läuferinnen und Läufern an den Bewerben in der israelischen Hafenstadt teil, davon liefen 2.500 den Marathon. Im vergangenen Jahr musste der Marathon wegen einer außergewöhnlichen Hitze abgebrochen werden.