Fenchelsoufflé

Nicht selten verlangt ein Körper nach einer sportlichen Einheit ein leichtes Gemüsegericht wie ein Fenchelsoufflé. Ein Gericht, das außerdem zahlreiche wichtige Vitalstoffe liefert.

© SIP / Johannes Langer
© SIP / Johannes Langer
Zutaten:

700 g Fenchel
4 gestrichene EL Vollkorndinkelmehl
30 g Butter
½ l Milch
10 dag Emmentaler
3 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Fenchel teilen und reinigen, waschen und grob schneiden. In Butter und Salz weichdünsten, bis der Fenchel trocken ist (das Wasser, das vom Waschen im Gemüse geblieben ist, und der Saft im Fenchel selbst, soll fast verdunstet sein).

Sauce:

Mehl und Butter auf kleiner Flamme verrühren, mit Milch aufgießen und zu einer dicken Sauce einkochen. Emmentaler mit Eidotter vermischen und mit Salz, Pfeffer, geriebenem Muskat würzen. In die Sauce einrühren.
Die Sauce wird unter den Fenchel gemischt und der feingeschlagene Schnee von 3 Eiklar leicht daruntergehoben.
Im Backofen (Heißluft 200 Grad) 25 Minuten lang überbacken.