Hallen-Staatsmeistertitel Nummer sieben für Vojta

1.500m-Läufer Andreas Vojta (team2012.at) hat sich in Linz den siebten Hallen-Staatsmeistertitel über seine Spezialdistanz geholt. Der 26-Jährige setzte sich früh vom Rest des Feldes ab und lief ohne Konkurrenz in einer Zeit von 3:54,19 Minuten zum Sieg.
Die Staatsmeistertitel im 800m-Lauf der Herren und im 3.000m-Lauf der Herren gingen an Felix Ramprecht (LTV BAWAG PSK Köflach, 1:56,15 Minuten) und Christian Steinhammer (USKO Melk, 8:31,54 Minuten).
Bei den Damen gewann Carina Schrempf (Union St. Pölten) den 800m-Lauf in einer Zeit von 2:16,05 Minuten, über 1.500m holte sich Celine Anne-Marie Jain (DSG Volksbank Wien) in einer Zeit von 4:37,71 Minuten den Titel und im 3.000m-Lauf siegte in Abwesenheit von Jennifer Wenth (SVS Leichtathletik) Vereinskollegin Nada Ina Pauer in einer Zeit von 9:34,59 Minuten in überlegener Manier. Pauer holte sich zudem über die halbe Distanz die Silbermedaille.