Brenton Rowe läuft persönliche Bestleistung

Der Austro-Australier Brenton Rowe hat am vergangenen Wochenende bei einem Meeting im kleinen südaustralischen Ort Glendale eine neue persönliche Bestleistung im 3.000m-Lauf (Freiluft) aufgestellt. Der 29-Jährige erreichte das Ziel in einer Zeit von 7:56,50 Minuten auf Rang fünf. Damit lief er bis auf drei Sekunden an seine 3.000m-Hallen-Bestleistung heran, die Rowe im vergangenen Jahr im Rahmen der Hallen-Europameisterschaften erzielt hatte. Das große Saisonziel für den Australier mit österreichischen Wurzeln bleibt eine Teilnahme an den Europameisterschaften von Amsterdam im 5.000m-Lauf. Die Norm dafür liegt bei 13:40 Minuten.