Mola und Alamirew bei Trials in Front

Getaneh Mola und Enatnesh Alamirew sind die Sieger des Jan Meda Crosslaufs in Äthiopien, bei dem der äthiopische Leichtathletikverband seine Trials für die Afrikameisterschaften im Crosslauf abhielt.
Molla setzte sich im 12 Kilometer langen Rennen der Herren, bei dem die großen Namen fehlten, in einer Zeit von 35:37 Minuten vor Brhan Nebebew und Gebre Erkyehun durch. Bei den Damen schafften es neben der siegreichen Enatnesh Alamirew, die die acht Kilometer in einer Zeit von 27:27 Minuten absolvierte, noch Dera Dida und Sofia Assefa auf das Podest.