Karoki triumphiert in Eldoret

Vize-Weltmeister Bedan Karoki hat einen hochkarätig besetzten Crosslauf im kenianischen Eldoret für sich entscheiden können. Auf dem Weg zu seinem Sieg hängte der 25-Jährige seinen Landsmann Geoffrey Kamworor, dem er bei der WM 2015 in Guiyang unterlegen war und der zuletzt Topform aufwies, ab. Kamworor gab später auf, Karoki erreichte das Ziel in einer Zeit von 28:53 Minuten und gewann vor dem ehemaligen Crosslauf-Afrikameister Clement Langat und Stanley Kipchirchir. Auch Paul Tanui und Asbel Kiprop landeten nicht im Spitzenfeld.
Während die Herren 10 Kilometer liefen, absolvierten die Damen einen 8km-Lauf. Es siegte Violah Jepchumba in einer Zeit von 25:56 Minuten überraschend vor Gladys Chesire und Cynthia Limo. Hindernislauf-Weltmeisterin Hyvin Kiyeng kam auf Rang sechs ins Ziel.