Gesa Felicitas Krause und Arne Gabius Leichtathleten des Jahres 2015

Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause und Marathonläufer Arne Gabius sind in einer Online-Abstimmung der Leichtathletikfans zu den deutschen Leichtathleten des Jahres 2015 gewählt worden. Die 23-Jährige sorgte bei den Weltmeisterschaften in Peking für eine der größten Sensationen und stürmte im Finallauf über 3.000m Hindernis in persönlicher Bestleistung zur Bronzemedaille. Krause setzte sich mit 37,3% der Stimmen klar vor der Überraschungs-WM-Medaillengewinnerin im Hürdensprint, Cindy Roleder und Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor durch.
Bei den Herren stimmten die meisten der rund 17.000 User für Arne Gabius, der beim Frankfurt Marathon den 28 Jahre alten deutschen Marathon-Rekord auf eine Zeit von 2:08:33 Stunden verbesserte. Gabius erhielt 24,9 % der Stimmen und setzte sich damit gegen Zehnkämpfer Rico Freimuth und Stabhochspringer Raphael Holzdeppe durch. Die Nachwuchsauszeichnungen gingen an die Doppel-Junioren-Europameisterin im Langstreckenlauf, Alina Reh und Zehnkämpfer Niklas Kaul.