Trömsö: Halbmarathon umhüllt von der Polarnacht

1.430 Teilnehmer aus 44 Nationen sorgten beim Polarnacht Halbmarathon in Trömsö für einen derartigen Andrang, dass der Veranstalter die Anmeldung bereits frühzeitig schließen musste. Schnee, Eis, Minusgrade und die dunkle Polarnacht verleihen der Veranstaltung in der nördlichsten Universitätsstadt der Welt ihren besonderen Flair. Sieger der Herren war der Norweger Kristian Ulriksen in einer Zeit von 1:13:34 Stunden, bei den Damen triumphierte Lokalmatadorin Hilde Aders in einer Zeit von 1:21:50 Stunden mit einem Vorsprung von knapp neun Minuten.