Hühnchenbrust mit Brokkoli

Wohlschmeckend, fett- und kalorienarm und reich an Proteinen: Es gibt zahlreiche Argumente dafür, dass Hühnchen ein Läufer-freundliches Nahrungsmittel ist. Gepaart mit einem Kohlenhydrat-Lieferant und Eisen haltigem Gemüse ergibt sich eine ausgewogene und leckere Mahlzeit.

© SIP
© SIP
Zutaten (für vier Personen):
250g Naturreis
2 weiße Zwiebeln
1 EL Margarine
500g Hühnchenbrustfilets
600g Brokkoli
500g Champignons
200ml Gemüsebrühe
100g Cashewkerne
200ml Schlagobers
1 EL Zitrone
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Reis in leicht kochendem, gesalzenem Wasser aufquellen lassen. Zwiebeln schälen, kleinhacken und in Margarine glasig braten. Hühnchenbrustfilets in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden, mit den Zwiebeln goldbraun braten und aus der Pfanne nehmen.
Brokkoli und Champignons waschen, in Stücke schneiden und in der Pfanne mit Gemüsebrühe dünsten, bis das Gemüse gar ist. Danach das Schlagobers hinzufügen und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.
Alles bei mittlerer Hitze etwa zwei bis drei Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt. Cashewkerne in einer zweiten Pfanne ohne Öl anrösten und über das Gemüse geben.