Stanley Biwott, heuer gefeierter Sieger des New York City Marathon, ist der Sieger des traditionsreichen Silvesterlaufs in Sao Paolo. Biwott siegte in einer Zeit von 44:31 Minuten über 15 Kilometer vor den Äthiopiern Leol Gebrsilase und Feyisa Lilesa. Bei den Damen triumphierte die Äthiopierin Wude Ayalew in einer Zeit von 54:00 Minuten vor der Kenianerin Delvine Relin und Failuna Matanga aus Tansania. Der Silvesterlauf in der brasilianischen Metropole, der bedeutendste seiner Art weltweit, fand bereits zum 91. Mal statt, seit 1975 sind auch Frauen startberechtigt. Heuer gingen rund 30.000 Sportler auf die Laufstrecke.
Die Kenianer Alex Olotiptip (28:45 Minuten) und Jemima Sumgong (32:15 Minuten) gewannen den Silvesterlauf über 10 Kilometer in Luanda. Rund 900 Läufer waren in der Hauptstadt Angolas am Start, wo der Silvesterlauf seinen 60. Geburtstag feierte.

About Author