Büchel Schweizer Leichtathletin des Jahres

800m-Läuferin Selina Büchel wurde von von den Schweizer Leichtathletikfans und einer sechsköpfigen Experten-Jury zur Schweizer Leichtathletin des Jahres gewählt. Die 24-jährige Toggenburgerin gewann zu Jahresbeginn die Goldmedaille bei den Hallen-Europameisterschaften in Prag, lief anschließend bei einem Wahnsinnsrennen in Paris in einer Zeit von 1:57,95 Minuten einen neuen Schweizer Rekord und scheiterte bei den Weltmeisterschaften in Peking trotz einer Topleistung haarscharf im Halbfinale.
Bei den Herren gewann der einzige Schweizer Heim-Europameister von 2014, 400m-Hürdensprinter Kariem Hussein die Auszeichnung.