Arne Gabius und Gesa Felicias Krause Deutschlands Läufer des Jahres

Keine Überraschungen gab es bei der von der Internet-Plattform www.laufen.de und dem Deutschen Leichtathletikverband DLV durchgeführten Wahl zu Deutschlands Läufer des Jahres. Bei den Herren gewann der neue deutsche Marathon-Rekordhalter und Olympia-Teilnehmer von Rio de Janeiro, Arne Gabius die Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge. der 34-Jährige hatte neben seiner Glanzleistung beim Frankfurt Marathon in diesem Jahr bei den Weltmeisterschaften in Peking Platz 17 über 10.000m belegt. Bei den Damen ist erwartungsgemäß Gesa Felicitas Krause erstmals deutsche Läuferin des Jahres. Die 23-jährige krönte eine sehr starke Saison mit der Bronzemedaille über 3.000m mit Hindernissen und sorgte damit für eine der größten Sensationen im Rahmen der Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2015. Die Ränge zwei gingen an Philipp Pflieger und Lisa Hahner, die drittmeisten Stimmen erhielten Julian Flügel und Alina Reh.