„Theater der Emotionen“

© VCM / Christoph Lepka / Leo Hagen

42 Kilometer Bühne, 42.000 Schauspieler und eine Million Besucher: Der Vienna City Marathon 2016 verwandelt die Bundeshauptstadt zum „Theater der Emotionen.“ Das VCM-Jahresthema verbindet die gesellschaftliche Wiener Tradition des Schauspiels mit sportlichen, emotionalen Momenten. Die Hauptdarsteller sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt, die grandiose Bühne bildet die Laufstrecke mit dem neuen Ziel vor dem Burgtheater.

© VCM / Christoph Lepka / Leo Hagen
© VCM / Christoph Lepka / Leo Hagen
„Mitreißende Erlebnisse“
„Wir werden die Veranstaltung auf allen Ebenen stärken und den Teilnehmern und Zusehern mitreißende Erlebnisse bieten. Dabei präsentieren wir Wien als großartige und weltoffene Metropole. Das Laufen ist global die größte aktive Sportbewegung der Gegenwart, weil es die Menschen emotional tief berührt. Diese Geschichte werden wir erzählen und in den Mittelpunkt rücken“, erklärt Wolfgang Konrad, Veranstalter des Vienna City Marathon.
Laufen verbindet Menschen
Als Fundament der Veranstaltung, die als einzige Laufveranstaltung Österreichs und als einer von elf Marathons in Europa mit dem IAAF Gold Label für Straßenläufe, die höchste Qualitätskategorie im internationalen Laufsport, ausgezeichnet wurde, hebt Konrad die verbindende Kraft des Laufsports hervor: „Der Vienna City Marathon ist mit seiner weltweiten Strahlkraft und seinen persönlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Dimensionen der Ausdruck für ein gemeinsames und friedvolles Miteinander, unabhängig von Nation, Religion, Hautfarbe und Überzeugung. Der Vienna City Marathon sowie alle nationalen und internationalen Laufveranstaltungen sind der jährliche Beweis dafür. Zehntausende Menschen kommen zusammen, um mit großem persönlichen Einsatz, gemeinsame Ziele anzustreben – ohne Gewalt, Rassismus oder Diskriminierung.“
42.000 Läuferinnen und Läufer
Die 33. Auflage des Vienna City Marathon geht am 10. April 2016 über die Bühne. Der Veranstalter rechnet mit rund 42.000 Teilnehmern aus rund 130 Nationen. Im Starterfeld werden Teilnehmer als allen europäischen Ländern und von allen Kontinenten vertreten sein. Neben der rund einen Million Menschen direkt an der Strecke können Marathonfans in der ganzen Welt den VCM via TV-Übertragung des ORF oder digitaler Medien verfolgen.
Quelle: Vienna City Marathon