Digitale Lauftrainer

© SIP

Die Zeiten, in denen das Training schriftlich in Tagebüchern dokumentiert wurde, sind längst vorbei. Viele Läufer vertrauen auf Running-Apps. Diese Anwendungsprogramme für Smartphones erleichtern nicht nur die Aufzeichnung, Verarbeitung und Auswertung von Leistungsdaten, sondern

bestechen durch viele attraktive Zusatzoptionen. Die neuesten und besten Produkte herausgesucht sind in den einfachsten Versionen kostenlos erhältlich. Premium-Ausgaben gibt es bereits für drei bis sechs Euro.

© SIP
© SIP
Runtastic (€ 0-2,90/Monat)
Die von einem österreichischen Unternehmen entwickelte Lauf-App schnitt in mehreren Tests als bestes Produkt ab. Sie kann vor allem mit ihrem einfachen und klaren Design, der hohen Nutzerfreundlichkeit und einer hohen Funktionsvielfalt überzeugen. Zudem bietet sie mit 14 verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten die meisten Sprachen aller Running-Apps.

RunKeeper (€ 0-35,99)

Wer sein Training analysieren und langfristig optimieren möchte, der ist mit RunKeeper bestens beraten. Eine ausführliche und dauerhafte Kontrolle der Läufe ist mit dieser App sehr einfach möglich. Ihre Fitness-Ziele verlieren sie nie aus den Augen.
Endomondo (€ 0-26,99)
Bei dieser App stechen eine hervorragende Statistikverwal- tung sowie die der integrierte Wettbewerbsmanager hervor. Gemessene Werte wie Laufdauer, -geschwindigkeit und Kalo- rienverbrauch werden in anschaulichen Grafiken dargestellt und können leicht verwaltet werden.
© SIP
© SIP
Map My Run (€ 0-29,99/Jahr)
Die einfache Bedienung der Map My Run macht den Start der Aufzeichnung der Trainingsdaten wie Route, Laufzeit, Tempo und Energieverbrauch mit nur einem Schritt möglich. Jedoch sind die Funktionen eingeschränkt, weshalb dieses Produkt nicht mit allen seinen Pendants mithalten kann.
Nike+ Running (€ 0)
Das Produkt des US-Sportartikelherstellers hat nicht einen derart großen Funktionsreichtum aufzuweisen wie seine Konkurrenten. Die wichtigsten Elemente sind beim Nike+ Running jedoch vorhanden. Die besten Eigenschaften, die die kostenlose App zu bieten hat, sind der PowerSong und die Vergleichsmöglichkeit mit Freunden via Nike+ Challenge.

Quelle: RunUp (Herbst/Winter 2014)